Datenschutzerklärung


gültig ausschließlich für die Homepage (https://www.jewpp.com)
der Firma „Jewels“ Past & Present e.K.,
Inh.: Dr. Fred-Karsten Ziegler,
Syndikatgasse 9, 48143 Münster, Deutschland.

Verantwortlich für den Datenschutz ist Dr. Fred-Karsten Ziegler.

Darüber, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen bei Nutzung die-
ser Homepage (https://www.jewpp.com) erheben, zu welchen Zwecken dies
geschieht und auf welcher Rechtsgrundlage, wie wir Ihre personenbezoge-
nen Daten schützen und welche Rechte Sie als Verbraucher in diesem
Zusammenhang haben, informieren wir Sie im Folgenden entsprechend den
Vorschriften des deutschen und europäischen Datenschutzrechts.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identi-
fizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene
Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angese-
sehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer
Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu
einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkma-
len, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychi-
schen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen
Person sind, identifiziert werden kann (Art. 4 Abs.1 Nr.1 DSGVO).

1. Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten, die durch die
    Firma „Jewels“ Past & Present e.K., Syndikatgasse 9, 48143 Münster,
    Deutschland, erhoben werden

Sie können die Seiten dieser Homepage (https://www.jewpp.com) besu-
chen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Im Zusammenhang mit
Ihrem Besuch auf den Seiten dieser Homepage speichern wir keinerlei
persönliche Daten. Personenbezogene Daten (u.a. Name, Adresse, E-Mail-
Adresse) erheben, verarbeiten und nutzen wir auf der Rechtsgrundlage des
Art. 6 Abs. 1 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nur, sofern Sie
uns diese freiwillig zur Verfügung gestellt haben.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten zu dem
Zweck der Beantwortung von Fragen unserer Kunden nach deren Kontakt-
aufnahme (E-Mail, Telefon, Telefax) mit uns. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs.
1 lit. b DSGVO, sofern die Verarbeitung der Anbahnung eines Vertragsver-
hältnisses dient, ansonsten Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO,
wobei im letztgenannten Fall unser berechtigtes Interesse darin besteht,
daß wir die mit Ihnen geführte Konversation fortführen möchten.

Zu diesem Zweck - und nur zu dessen Erfüllung - geben wir nach Maßgabe
der Art. 5 Abs. 1 lit. b, c, Art. 28, 29 DSGVO und nach Maßgabe des § 62
BDSG nF personenbezogene Daten an Dritte weiter, die im Auftrag der Fir-
ma „Jewels“ Past & Present e.K. handeln und diese Daten verarbeiten. Bei
diesen „Dritten“ handelt es sich um den/die Provider,

a) bei dem die Homepage gehostet ist und
b) um den/die Provider über den/die wir unsere Kunden per E-Mail kontak-
    tieren.

Wir versichern, daß wir Ihre personenbezogenen Daten, die wir entspre-
chend dem oben genannten Zweck erheben, ohne Ihre Einwilligung weder
zu Zwecken der Werbung noch zu Zwecken des Marketings nutzen. Auch
an Dritte geben wir Ihre von uns erhobenen personenbezogenen Daten zu
diesen Zwecken nicht weiter.

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Hinweis: Auf dieser Homepage offerieren wir keine Waren zum Kauf. Dies
geschieht im Internet exklusiv über den Web-Shop “Feiner Schmuck
Online“ (https://www.jewpp.shop), für den eine gesonderte, d.h. von dieser
Homepage abweichende, Datenschutzerklärung gilt. Die Datenschutzer-
klärung für den Web-Shop und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
(AGB), die nur für Käufe im Internet gelten, können Sie aus dem Shop her-
aus aufrufen. In unseren Web-Shop gelangen Sie, indem Sie den entspre-
chenden Link auf dieser Homepage anklicken.
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Selbstverständlich werden Ihre personenbezogenen Daten gemäß den
gesetzlichen Vorschriften des Art. 32 DSGVO geschützt.

Soweit gesetzlich vorgeschrieben, haben wir mit unseren Geschäftspart-
nern auf der Rechtsgrundlage des Art. 28 Abs. 3 DSGVO in Verbindung
mit § 62 Abs. 5 BDSG nF Verträge zur Datenauftragsverarbeitung abge-
schlossen, die auch dort den rechtskonformen Umgang mit Ihren Daten
gewährleisten sollen. Alle diese Geschäftspartner verarbeiten Ihre Daten
auf einem angemessenen Schutzniveau im Sinne des Art. 32 DSGVO in
Verbindung mit § 64 BDSG nF.

Darüber hinaus geben wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Rechts-
grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. c nur dann an Dritte weiter, wenn dies zur
Erfüllung gesetzlicher Nachweispflichten (z.B. gegenüber Finanzämtern)
oder auf Grund gesetzlich begründeter Auskunftsersuchen deutscher Be-
hörden (z.B. nach dem Geldwäschegesetz) erforderlich ist.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, die wir entsprechend dem
oben genannten Zweck erheben, nach Maßgabe des Art. 5 Abs.1 lit. c
DSGVO nur so lange, bis sie zum Erreichen des Zweckes der Erhebung -
entsprechend Art. 5 Abs. 1 lit. b, DSGVO - nicht mehr erforderlich sind, d.h.
bis sich aus den Umständen entnehmen läßt, daß der die Datenverarbei-
tung rechtfertigende Sachverhalt abschließend geklärt ist, mindestens aber
so lange, wie die Speicherung zur Erfüllung gesetzlicher Nachweispflichten
oder gesetzlich begründeter Auskunftsersuchen gegenüber deutschen Be-
hörden erforderlich ist. Danach werden die Daten unverzüglich gelöscht.

2. Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten, die durch den
    Provider anläßlich Ihres Besuchs auf den Seiten der Firma „Jewels“
    Past & Present e.K. (https://www.jewpp.com), Syndikatgasse 9, 48143
    Münster, Deutschland, erhoben werden.

Bei jedem Aufruf einer unserer Seiten der oben genannten Homepage er-
fasst der Provider automatisiert, teils temporär, teils in Logfiles, Informatio-
nen über den Nutzer. In den Log-Files, die für uns einsehbar sind, werden
folgende Informationen anonymisiert gespeichert:

a) IP-Adresse des Nutzers (anonymisiert)
b) Datum und Uhrzeit des Zugriffs
c) der Internet-Service-Provider des Nutzers
d) Seiten oder Dateien, auf die das System des Nutzers zugegriffen hat.
e) Betriebssystem des Nutzers
f ) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

Die temporäre Speicherung der IP-Adresse des Nutzers (Speicherung der
IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung) durch das System des
Providers dient nach Maßgabe des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dem Zweck,
die Auslieferung der Web-Seite an den Nutzer zu ermöglichen. Die Daten
werden gelöscht, wenn die Sitzung beendet ist.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt ebenfalls auf Rechtsgrundlage des Art.
6 Abs. 1 lit. f DSGVO, um Missbrauch entgegenzuwirken und die informa-
tionstechnischen Systeme vor schädlichen Einwirkungen von außen zu
schützen. Die Logfiles, die für uns einsehbar sind und die wir bearbeiten
können, werden von uns nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Davon unbe-
rührt bleiben die Speicherfristen, die dem Provider gesetzlich auferlegt sind.
Auch der Provider wird die erhobenen Daten nach Ablauf der gesetzlichen
Speicherfrist löschen.

Der Firma „Jewels“ Past & Present e.K. ermöglichen es diese Daten nicht,
Besucher Ihrer Seiten zu identifizieren. Sie können aber dazu beitragen, in
Zusammenarbeit mit den Justizbehörden und den Providern Straftatbestän-
de aufzudecken. Wir verpflichten uns in diesem Zusammenhang,

a) diese Informationen nicht zusammen mit anderen personenbezogenen
    Daten des Nutzers zu speichern,
b) diese Informationen nicht mit anderen personenbezogenen Daten des
    Nutzers zu verknüpfen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, daß der Provider für die Dauer der
gesetzlichen Speicherfrist die vollständigen, d.h. nicht anonymisierten IP-
Adressen der Nutzer speichert, damit diese bei Missbrauch oder zum
Zweck anders begründeter behördlicher Auskunftsersuchen namhaft ge-
macht werden können.

3. Cookies

Die Firma „Jewels“ Past & Present e.K., d.h. die Software für diese Home-
page, setzt auf den Seiten dieser Homepage keine Cookies ein.

4. Rechte der Betroffenen

Nach Art. 12 DSGVO sind wir verpflichtet auf folgende Rechte des Nut-
zers hinzuweisen:

a) das Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO bezüglich der von uns vor-
    genommenen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

    Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber ver-
    langen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verar-
    beitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem
    Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

    1. die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet
        werden;
    2. die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet
        werden;
    3. die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber
        denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt
        wurden oder noch offengelegt werden;
    4. die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personen-
        bezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich
        sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
    5. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie
        betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Ein-
        schränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines
        Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
    6. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
    7. alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn
        die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Personen
        erhoben wurden.

    Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie
    betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine
    internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusam-
    menhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem.
    Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet
    zu werden.

b) das Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO

    Sie haben das Recht auf Berichtigung unrichtiger und das Recht auf
    Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten gegen-
    über dem Verantwortlichen. Der Verantwortliche hat die Berichtigung
    unverzüglich vorzunehmen.

c) das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung unter bestimmten Vor-
    aussetzungen, die in Art.18 DSGVO geregelt sind

    Unter folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der
    Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ver-
    langen:

    1. wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen
        Daten für die Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermög-
        licht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu prüfen;
    2. wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der
        personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschrän-
        kung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
    3. wenn der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die
        Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur
        Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprü-
        chen benötigen, oder
    4. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1
        DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtig-
        ten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen
        überwiegen.

    Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Da-
    ten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von Ihrer Speicherung abge-
    sehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung
    oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte
    einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen
    eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitglied-
    staats verarbeitet werden.

    Haben Sie eine Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraus-
    setzungen erwirkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet,
    bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

d) das Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) personenbe-
    zogener Daten gemäß Art. 17 DSGVO

    I.) Löschungspflicht

    Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, daß die Sie betreffen-
    den personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der
    Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen,
    sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

    1. die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke,
        für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht
        mehr notwendig;
    2. Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem.
        Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt
        an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung;
    3. Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verar-
        beitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für
        die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO
        Widerspruch gegen die Verarbeitung ein;
    4. die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmä-
        ßig verarbeitet;
    5. die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur
        Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder
        dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche
        unterliegt;
    6. die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug
        auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8
        Abs. 1 DSGVO erhoben.

    II.) Information an Dritte

    Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Da-
    ten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren
    Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügba-
    ren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maß-
    nahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verant-
    wortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu
    informieren, daß Sie als betroffene Person von Ihm die Löschung aller
    Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Re-
    plikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

    III.) Ausnahmen

    Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erfor-
    derlich ist

    1. zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Infor-
        mation;
    2. zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung
        nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verant-
        wortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe,
        die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Ge-
        walt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
    3. zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsan-
        sprüchen.

e) das Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO im Zusammen-
    hang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten
    oder der Einschränkung der Verarbeitung

    Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung
    der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist
    dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden per-
    sonenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder
    Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen,
    es sei denn, dies erweist sich als unmöglich, oder ist mit einem unver-
    hältnismäßigen Aufwand verbunden.

f ) das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO, betreffend
    unsere Pflicht, Daten, die wir von Ihnen auf der Basis einer Einwilligung
    verarbeitet haben, oder deren Verarbeitung zur Eingehung bzw. Erfül-
    lung eines Vertrages erforderlich gewesen ist, in einem gängigen For-
    mat an Sie oder einen von Ihnen benannten Dritten zu übermitteln.

    Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten,
    die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturier-
    ten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem
    haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen
    ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbe-
    zogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

    1. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a
        DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem.
        Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
    2. die Verarbeitung mit Hilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

    In Ausübung des Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, daß
    die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem
    Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden,
    soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Per-
    sonen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

    Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung
    personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe
    erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung
    öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

g) das Recht auf Widerspruch - gemäß Art. 21 DSGVO

    Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Si-
    tuation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden
    personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f
    DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese
    Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die
    Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sein denn,
    er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nach-
    weisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder
    die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidi-
    gung von Rechtsansprüchen.

    Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet,
    um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Wider-
    spruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezoge-
    nen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch
    für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung
    steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwer-
    bung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht
    mehr für diese Zwecke verarbeitet. Sie haben die Möglichkeit, im Zu-
    sammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesell-
    schaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht
    mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische
    Spezifikationen verwendet werden.

h) das Recht auf Widerruf datenschutzrechtlicher Einwilligungserklärun-
    gen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO

    Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung
    jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die
    Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolg-
    ten Verarbeitung nicht berührt.

i) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz

   Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie als betroffene Person unbeschadet
   eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechts-
   behelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbe-
   sondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes
   oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht
   sind, daß die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen
   Daten gegen die DSGVO verstößt.

   Kontaktdaten der Aufsichtsbehörde:

   Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
   Nordrhein-Westfalen
   Kavalleriestr. 2-4
   40213 Düsseldorf
   Telefon: 0211-38424-0
   Fax: 0211-38424-10
   E-Mail: mailto:poststelle@ldi.nrw.de
   Webseite: http://www.ldi.nrw.de

Verantwortlich für den Inhalt dieser Datenschutzerklärung ist die
Firma „Jewels“ Past & Present e.K.
Letzte Aktualisierung: 15.05.2019


Home

Begrüßung
Impressum
Datenschutz
Firmenprofil
E-Mail-Kontakt
Copyright & Links



Onlineshop:

Feiner Schmuck Online